Kategorien
Kurzmeldung

Ineos denkt über einen kompakten, elektrifizierten Ableger des Grenadier nach

Market Launch des Grenadier steht bereits in den Startlöchern, da denkt CEO Ratcliffe bereits über einen kompakten EV-Ableger des Grenadier nach. Das könnte spannend werden, einen EV im Jimny-Segment mit robuster und solider 4×4-Technik? Definitiv eine Nische.

Die zugrundeliegende Plattform soll sich der Allrad-Knirps nicht mit dem Grenadier teilen, was zu Spekulationen einlädt: Zuletzt gabs Meldungen, dass sich Ineos den Brennstoffzellenantrieb von Hyundai für den Grenadier anschaut. Der aktuelle Sechszylinder kommt aus München.

What we’re also looking at quite carefully at the moment is a smaller version of the Grenadier – electric. We need to embrace the future, which clearly, in an urban environment, is going to be electric – but even in a country environment, if you’re a farmer, you probably will have an electric vehicle you can drive around on tracks and things like that. So you want one that’s capable, but it’s electric. I think that’s our vision at the moment.

Jim Ratcliffe, CEO Ineos Group

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.