Kategorien
Kurzmeldung

Geely: Mit dem Zeekr 001 haben die Chinesen beide Gewehrläufe durchgeladen

Geely ist derzeit mächtig geschäftig: Neben Volvo und Polestar schickt der in Hangzhou beheimatete Konzern mit seiner neuen Submarke Zeekr einen neuen Bewerber aufs EV-Parkett: Einen Hatchback! Der 001 hat alles an Bord, was lecker klingt: 800-Volt Inverter, 100 kWh Batterie, Ladeleistung bis 220 kW: Erwartete Reichweite bis zu 700 km nach NEFZ. Boom! Der auf Geelys neuer SEA-Plattform basierende Debütant zeigt dann auch gleich mal, was wir künftig von Polestar erwarten dürfen. In China läuft der Zeekr bereits vom Band, in Europa soll er im zweiten Quartal 2022 ankommen.

Update 2021-11-15

Geely tritt weiterhin mächtig aufs Gaspedal: Nach Zeekr und Polestar schicken sich die Chinesen an, eine weitere Pure-EV-Marken-Auskopplung an den Start zu bringen. Laut cls.cn hat Geely bereits sein Pickup Geschäft von seiner Commercial Vehicle Group formal abgespalten und plant einen EV-Pickup. Marke und erstes Fahrzeug sollen im zweiten Quartal 2022 enthüllt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.