Kategorien
Börse

Polestar: Börsengang mit Gores Guggenheim

Geely setzt zum Überholen an: Volvos pure-electric Jointventure Polestar soll mit Gores Guggenheim (NASDAQ: GGPI) als SPAC an die Börse gehievt werden. Betrachtet man sich so ein bisschen die Börsengänge von Tesla und zuletzt Lucid Motors, könnte das spannend werden. Zuletzt hatte man für den neuen Polestar 3 extra Platz im vorhandenen Volvo US-Werk in Ridgeville geschaffen. Soweit der Prolog: Ich habs ja schon mal geschrieben, betrachtet man die angepeilten Bewertungen hat man durchaus Dotcom 2.0 Feelings: Auch der Trend, reine EV-Marken herauszugründen, die alle etwas hipper klingen als der Mutterkonzern: Ich nenne es den Tesla-Duft.

Allerdings dürfte Polestar durch seine Geely-Beteiligung exzellente Startbedingungen haben und im Gegensatz zu Lucid mit Polestar 1 und 2 bereits tatsächlich Fahrzeuge auf der Straße. Wie immer Geschmackssache: Ich bin nicht so der Premiumsegment-Autofahrer, ich mags eher robust, warum ich den Hyundai Ioniq 5 z.B. etwas gefälliger und spannender finde (über den es in den nächsten Tagen einen ausführlichen Fahrbericht geben wird). Der Polestar 2 mit maximal 78 kWH und seinen beiden Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren (in der Topausstattung) klingt hingegen lecker: Weniger aus Verbrauchssicht als aus Performancegründen: 205 km/h geht in Ordnung. Ebenso 150 kw als DC-Lader, welcher mit der 78kWh Batterie leichtes Spiel hat: Ein rundes Setup, was Polestar hier aufgelegt hat.

Der PS3 soll nun also ins SUV-Segment vorstoßen: Damit wird es Zeit, auch den PS1 nochmal ans Reißbrett zu schicken und eine ev-only Variante an den Start zu bringen: Mercedes hat mit seinem sehr Coupé-lookalike V297 die Messlatte verdammt hoch gelegt und falls man wirklich das Premiumsegment anvisiert sind Hatchbacks und SUVs natürlich fein, aber die Musik wird in der Oberklasse gespielt und dort sind Lucids Air und insbesondere der Mercedes EQS mächtig breit aufgestellt.

Polestar 1Polestar 2Polestar 3*
MotortypHybridElektroElektro
Antrieb Allrad Allrad
max. Batteriekapazität34 kWh78 kWh120 kWh
max. Drehmoment1000 Nm660 Nm
max. Geschwindigkeit250 km/h205 km/h
Reichweite (el.)130 km480 km500 km
max. Ladeleistung AC11 kw11 kw
Steckertyp AC Typ 2Typ 2
max. Ladeleistung DC 50 kw 150 kw
Steckertyp DC CCSCCS
* Konzeptphase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.